no.22

blinde flecken: stärken stärken oder den schwachen helfen?


 

 

 

 

 

Rhein-Main ist eine Wachstumsregion. Nordhessen verliert hingegen seit Jahren an Bevölkerung und Wirtschaftskraft. Selbst innerhalb Frankfurts gibt es Flecken der Unternutzung, etwa Büroleerstand. Wie soll mit der räumlichen Ungleichheit in der Stadtentwicklung umgegangen werden?

am 28. Januar 2008 in der Weißfrauen Diakoniekirche

Stadtsalons no. 20 bis 23
Was schrumpft denn da?!
Veranstaltungsprogramm in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum Frankfurt und dem Projektbüro "Schrumpfende Städte".

 


 

 


projektbüro schrumpfende städte und deutsches architekturmuseum
schrumpfende städte - neun stadtideen
2008

meh